Hier findet ihr Informationen rund um's 

Pfadi-Sein in Zeiten von Corona

++++++ NEUIGKEITEN ++++++

[26.04.2021] 

Auf der Homepage des Sozialministeriums ist ein Dokument verfügbar, welches den groben Rahmen für die bereits medial kolportierten Öffnungsschritte (voraussichtlich ab 19. Mai 2021) beschreibt. In diesem Dokument findet sich auch die Jugendarbeit. Es sind Zutrittstests, Jugendarbeit gemäß Bundesjugendfördergesetz (Altersgrenze: 30) und eine Gruppengröße von maximal 20 Personen vorgesehen.

Das Dokument könnt ihr hier herunterladen.

[12.04.2021] Mit der neuesten Verordnung vom 30.3.21 ist die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit und damit auch unsere Pfadi-Aktivitäten in Präsenz vorerst wieder untersagt. Wir hoffen, dass die Infektionslage es bald zulässt, dass wir auch wieder persönlich mit den Kindern und Jugendlichen arbeiten können. Die Regelungen gelten vorerst bis 10. April 2021. Wir stehen in Kontakt mit den zuständigen Stellen; sobald es Neuigkeiten bzw. Lockerungen gibt, informieren wir euch natürlich schnellstmöglich. Wir danken euch für eure Arbeit und euren Einsatz, sie sind besonders in dieser schwierigen Situation sehr wertvoll!

Am 12.04. wurde die Verlängerung des Lockdowns mit den bisherigen Maßnahmen bis 2. Mai 2021 verkündet!

Wo finde ich die aktuellen, für uns relevaten Informationen?

In der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordung stehen alle rechtlich bindenden Informationen, ebenso auf der Seite des Sozialministeriums. [13.04.2021] 

Hier geht's zum Leitfaden für Außerschulische Jugendarbeit.

Die PPÖ aktualisieren laufend die Informationen rund um die neuesten Verordnungen der Regierung. Auf der PPÖ-Homepage findet ihr auch die neueste Version vom Leitfaden.

Die Corona Ampel gibt Auskunft über die derzeitige Ampelfarbe und die dazugehörigen Maßnahmen.

 

Corona und wir

Wir nehmen die Entwicklungen rund um das Thema Corona-Virus ernst. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass Kinder- und Jugendarbeit trotz dieser Widrigkeiten sicher und mit Freude auch weiterhin statt finden kann!

           

Microsoft Teams Gruppe „Covid Prävention - WPP Austausch“

Für alle Wiener Pfadfinder*innen gibt es eine Microsoft Teams Gruppe zu diesem Thema. Ihr findet sie z.B. über euren Sharepoint-Zugang!

Mission Impossible

Hier geht's zu unserem Leitfaden "Mission Impossible" mit Empfehlungen und Praxistipps der Wiener Pfadfinder*innen für alle Pfadfindergruppen in Wien (Stand 29. Mai 2020).

 

NPO-Fonds

Die Regierung greift Vereinen finanziell unter die Arme. Alle Infos zur Förderung findet ihr hier.

Alle wichtigen Unterlagen und Informationen für Pfadfindergruppen findet ihr außerdem auch auf der Webseite der PPÖ.

Ausbildung COVID-19-Beauftragte*r

Für Pfadfinder*innen ist die Ausbildung zum COVID-19-Beauftragten vom Roten Kreuz zu einem reduzierten Preis verfügbar. Diese ist vor allem für Veranstaltungen gedacht und wird für Heimabende nicht unbedingt benötigt. Der Link für den Rabatt wurde in der Infomail vom 25.9.20 versendet.

Kindgerechte Vermittlung

Das österreichische Jugendrotkreuz hat ein Infopaket Coronavirus zusammengestellt. Kindgerecht werden verscheidene Themen aufgearbeitet, Materialen wie Plakate sind ebenfalls verfügbar. 

Pfadi Homeoffice

Gesammelte Tipps & Ideen für das Pfadi Homeoffice findet ihr hier