Unser Landesverband ist vielfältig und wird von vielen Ehrenamtlichen gestaltet. Hier erfährt ihr etwas über unsere Struktur und die Aufgaben, die unsere Funktionär*innen erfüllen. Alle Teammitglieder findest du hier!


 

Das Präsidium

Das Präsidium ist der Vorstand des Vereines, im Sinne des Vereinsgesetzes. Das Präsidium ist für die Führung des Vereines verantwortlich.

Das Präsidium besteht aus höchstens 15 Mitgliedern: Die*Der Präsident*in, Die*Der Vizepräsident*in, Die*Der Landesfinanzreferent*in und dessen*deren Verterter*innen, die Landesleiterin und der Landesleiter, kooptierte Personen und der*die Vorsitzende des Kuratoriums (ohne Stimmrecht).


 

Die Landesleitung

Die Landesleitung ist für die pfadfinderischen Belange der Pädagogik und für die Weiterentwicklung der Wiener Pfadfinder und Pfadfinderinnen zuständig. Sie sorgt auch für die Aus- und Weiterbildung der PfadfinderführerInnen. Dies geschieht gemeinsam mit den Stufenbeauftragten, deren Assistent*innen und den Landesbeauftragten für Ausbildung


 

Der Landesjugendrat

Der Landesjugendrat gibt jungen PfadfinderInnen zwischen 16 und 24 Jahren den Raum, sich untereinander zu vernetzen, frische Inputs in die WPP einzubringen und wienweite Aktionen zu gestalten, die über die eigene Gruppe hinausgehen. Der Landesjugendrat ist für die Beratung der Landesleitung zu jugendrelevanten, -politischen und -pädagogischen Themen in Wien zuständig.


 

Die Kolonnen

Die Wiener Pfadfinder und PfadfinderInnen besitzen eine strukturelle Organisationsebene zwischen den 60 Pfadfindergruppen und dem Landesverband: die Kolonnen.

Eine Kolonne ist der Zusammenschluss mehrerer Pfadfindergruppen. In der Kolonne werden gemeinsame Aktionen geplant und durchgeführt, sie dient der pfadfinderischen Zusammenarbeit der Altersstufen und Gruppen im regionalen Kontext. Darüber hinaus sind die Kolonnen für die Einstiegsphase der Ausbildung der Wiener PfadfinderleiterInnen zuständig, da sie die Startveranstaltung für beginnende Pfadfinderleiter*innen und Elternräte ausrichten.


 

Die Landesbeauftragten und Referent*innen

Das Programm unserer Alterstufen wird von unseren Landesbeauftragten und Referent*innen gestaltet. Sie arbeiten gemeinsam mit den Wiener Leiter*innen an der pädagogischen Weiterentwicklung der Wiener Pfadfinder und Pfadfinderinnen.


 

Demokratie bei den Wiener Pfadfinder und Pfadfinderinnen

Unsere Mitgliederversammlungen sind gelebte Demokratie und das Herzstück unseres Verbandes.

Die Landestagung (LT)

Die Landestagung ist die Generalversammlung („Mitgliederversammlung“) des Vereines im Sinne des Vereinsgesetzes. Sie findet einmal jährlich statt und wählt unter anderem das Präsidium, genehmigt den Rechnungsabschluss und ändert unsere Satzungen.

Die Landesführer*innentagung (LFT)

Die LFT ist die Versammlung der Wiener Pfadfinderleiter*innen. Unter anderem wählt sie die Landesleitung und die Landesbeauftragten für Ausbildung, erteilt Aufträge an die Landesleitung und dient aus Erfahrungsaustausch für Pfadfinderleiter*innen über Pädagogik und Ausbildung.