Gruppe 5 lebt!

Freitag, 10. Oktober 2014

"Es ist soweit!" haben sich wohl so einige in der Pfadfindergruppe 5 gedacht, als plötzlich die Meldung bekannt wurde, dass die Pfarre "Maria vom Berge Karmel" - seit dem Jahr 1925 unsere Heimatpfarre - voraussichtlich per Juni geschlossen werden sollte. Da war es gerade Jänner und die Vorbereitungen auf das zweite Semester waren bereits voll im Gange. "Jetzt müssen wir uns also entscheiden: Weitermachen oder nicht!" Die Zeiten, in denen wir hunderte Mitglieder aufweisen konnten, sind lange her. Viele Leiter haben in den vergangenen Jahren ihre Tätigkeit beendet. Und jetzt ist auch das Heim weg. Was bleibt übrig?

Die Antwort auf diese Frage haben wir uns selbst gegeben, denn es ist mehr, als man in schlechten Zeiten sehen möchte: 12 hochmotivierte und gut ausgebildete LeiterInnen, über 20 Kinder und Jugendliche, die der Gruppe 5 treu verbunden sind, zig ZbV, ehemalige Leiter und Mitglieder, die nicht bereit sind, zu resignieren, und vor allem die Chance auf ein neues Heim. Dank der Anstrengungen einiger Freunde und Mitglieder der Gruppe 5 - allen voran sind hier Susi Koller, Franz Herz, Kurt Weber, Harry Fischer und unsere ERO Ursula Obermayr zu erwähnen - konnten wir in der Pfarre "Königin des Friedens" eine neue Heimat finden.

Derzeit wird unter laufendem Heimstundenbetrieb daran gearbeitet, die Heimräumlichkeiten zu adaptieren. Es gibt noch einiges zu tun, doch unser neuer Truppraum ist beinahe fertig. Dies ist nicht das erste Mal, dass unsere Gruppe allen Widrigkeiten zum Trotz wieder erhebt. Daher haben wir uns auch entschieden, unsere Traditionen - wie unseren Namen und unser Halstuch - weiterzuführen. Wir freuen uns bereits auf die kommenden Jahre und auf gemeinsame Veranstaltungen, bei denen es wieder heißt: Aans, Zwaa, Drei, Vier.... FÜÜÜÜNFER!

Unsere neue Anschrift:
Pfadfindergruppe Wien 5 "Berg Karmel", Quellenstraße 197, 1100 Wien
E-Mail: info@gruppe5.at
Tel.: 0681 20 36 28 01
Facebook: https://www.facebook.com/PfadfindergruppeWien5