Jugendpartzipation

Jugendpartizipation ist ein Kernanliegen der Wiener PfadfinderInnen

Der Landesjugendrat gibt jungen PfadfinderInnen zwischen 16 und 24 Jahren den Raum, sich untereinander zu vernetzen, frische Inputs in die WPP einzubringen und wienweite Aktionen zu gestalten, die über die eigene Gruppe hinausgehen. Der Landesjugendrat ist für die Beratung der Landesleitung zu jugendrelevanten, -politischen und -pädagogischen Themen in Wien zuständig.

Landesjugenrat Gruppenfoto

Damit eine Jugendorganisation auch jung überlegt, entscheidet und danach handelt

Der Wiener Landesjugendrat vertritt die 1200 jungen PfadfinderInnen Wiens zwischen 16 und 24 Jahren, gibt ihnen den Raum, sich zu vernetzen, frische Inputs in die WPP einzubringen und wienweite Aktionen zu gestalten, die über die eigene Gruppe hinausgehen.

Der Wiener Landesjugendrat ist gemäß den Satzungen der WPP und der Geschäftsordnung des Landesjugendrats über demokratisch bestimmte Gruppenvertreter*innen organisiert.

Jede der 60 Wiener Pfadfindergruppen besitzt zwei Vertreter*innen im Landesjugendrat. Diese 112 Delegierten bilden gemeinsam den Wiener Landesjugendrat und wählen aus ihrer Mitte für drei Jahre eine Leiterin und einen Leiter des Landesjugendrates.

Ein Landesjugendrat für...

  • Ranger und Rover und junge Pfadfinderleiter*innen
  • junge Ideen bei den Wiener Pfadfinder und Pfadfinderinnen
  • reflektiertes und kritisches Auseinandersetzen mit aktuellen Themen aus Landes- & Bundesverband sowie der Wiener
  • Jugendpolitik
  • Identität und Bewusstsein als Mitglied einer jungen Bewegung
  • Vernetzung, Kreativität, Austausch und Zusammenarbeit
  • aktive Bürgerinnen und Bürger einer komplexen modernen Gesellschaft

Aktuelle Veröffentlichungen:

Scouts vs. Plastic

Nützliche Dokumente:

 go_ljr_wpp_as_of_19_03_2017_final - PDF
jobdescription_ljr-delegierte - PDF
ljr-mehrwert_gruppen - PDF

Landesjugendrat

Stefanie ScheckStefanie Scheck
Leiterin LJR
stefanie.scheck@wpp.at



Florian Florian HomoleHomole
LJR-Leiter
florian.homole@wpp.at